Leben

Mein Leben ist im Großen und Ganzen eigentlich ziemlich unspannend. Jedenfalls nehme ich es grundsätzlich so wahr, aber immer wieder erzählen mir andere, wie interessant sie alles möglich finden, was mir so widerfährt. Das liegt vielleicht daran, dass ich in Israel lebe, das mit einer Prägung durch eine ganz eigene Religion und Kultur schon grundsätzlich "anders" ist, als Mitteleuropa. Zwar kommen mir viele Facetten des alltäglichen hiesigen Chaos schon lange nicht mehr so verrückt vor, wie noch vor 10 Jahren, aber ich bemühe mich nach wie vor, "mein" Land auch mit den Augen eines unbedarften Beobachters zu sehen. Das ist gar nicht immer so leicht, und es gibt Phasen, da liegen mir Israel und sogar der Nahostkonflikt so fern, dass mir gar nichts dazu einfällt. Deshalb hat dieses Blog auch viele ganz schnöde Alltagsfragmente, die so oder so ähnlich Müttern Menschen weltweit widerfahren. Relativ tiefe und persönliche Einblicke gebe ich monatlich in meinen "12 von 12", einem Tag in Bildern, den ich jeweils am 12. des Monats veröffentliche.

Schnellen Zugriff auf meine Beiträge im Bereich Leben erhaltet ihr über diese Themenlinks:

*NEU* Meine Fotobeiträge gibt es jetzt gesammelt unter Fotoblog oben in der Leiste. Zum immer wieder Anschauen ;)

Balkon unserer ersten Wohnung in Tel Aviv