Samstag, 11. März 2017

Samstagsfragmente #79


Heute


waren wir draußen im Grünen ein bisschen wandern. Das Wetter - nicht heiß, etwas bewölkt mit einem frischen Wind - war ideal dafür und der Andrang hielt sich erfreulich in Grenzen.

Außerdem sind meine Eltern ein paar Tage zu Besuch und wollen so viel Frühling mitnehmen, wie es nur geht.

Heute Abend waren der Gatte und das Mädchen auf einer Purimparty, während ich bei meinem monatlichen Frauenabend war - Kostümierung erwünscht. Und weil ich keine Spielverderberin sein mag, wühlte ich kurzentschlossen ein uraltes 90er-Jahre Damenkostüm in Marineblau aus dem Schrank, schmierte mir knallroten Lippenstift ins Gesicht, band mir ein gelbes Halstuch um und machte einen auf Lufthansa-Flugbegleiterin. 

"Coffee or tea, anyone?"

die Woche


habe ich als produktiv und sinnvoll empfunden.  

Erfreulichkeiten


  1. Mama und Papa aka Oma und Oma sind gelandet
  2. Vorfreude auf ein paar schöne Tage mit der Familie
  3. Purim ist gut gelaufen (zur Parade schreibe ich noch was), das Mädchenkostüm war ein großer Erfolg 
  4. beim Pilates ein Erfolgserlebnis gehabt (vielleicht werde ich ja doch noch marginal gelenkig auf meine alten Tage)
  5. das Verkehrschaos in Tel Aviv nach der vorübergehenden Schließung eines wichtigen Bahnhofs (Großprojekt Stadtbahn) dauerte zum Glück nur 4 Tage an. 

Erlesenes


Zero von Marc Elsberg war wie erwartet spannend, fundiert mit Fakten unterfüttert und so nah an den heutigen virtuellen Realitäten, dass es für mich als Bürgerin des global vernetzten Dorfes auch ein bisschen ungemütlich zu lesen war.


Foto der Woche


die Mandelbäume blühen noch immer ...


A post shared by hadassale (@photo_fragment) on






// Einmal die Woche lädt Andrea auf ihrem Blog Karminrot zum Samstagsplausch ein. Da passen meine Samstagsfragmente ganz gut dazu. //

Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Ich schicke dir ganz liebe Sonntagsgrüße! Habt einen angenehmen Tag und einen guten Start in die neue Woche.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Die Mandelblüten sind wirklich ein Traum! Genießt diese feinen Frühlingstage mit den (Groß-)eltern!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen