Montag, 7. März 2016

#BloggerAlphabet - E wie Emails


Schickt mir mehr Emails ! 


möchte ich meinen Lesern an dieser Stelle zurufen und damit das neue Thema des Blogger-Alphabets genau daran aufhängen. 

Die Sache ist so: Ich bin mir ganz sicher, dass da draußen ziemlich viele Fragen über (mein) Leben in Israel, oder Israel allgemein, oder das Judentum, so wie es in Israel gelebt wird, und viele andere israelbezogene Themen herumgeistern, und ich möchte euch ganz herzlich und ausdrücklich dazu einladen, mir diese Fragen mitzuteilen. Ich merke immer wieder, dass meine Beiträge über den ganz normalen israelischen Alltag am meisten Reaktionen auslösen. Nur stecke ich hier schon so lange fest, dass sich mit den Jahren eine gewisse Betriebsblindheit eingestellt hat, was für Nichtisraelis interessant sein könnte, weswegen ich oft überhaupt nicht weiß, ob ein Thema für euch Leser überhaupt taugt. Bitte, bitte schreibt mir also eure Fragen, Themenwünsche und Anregungen, und ich werde versuchen, sie aufzugreifen und darüber zu schreiben. Ich kann nicht versprechen, dass ich sie alle behandeln werde, aber es wäre doch schön, wenn ich ein bisschen konkreter wüsste, was euch besonders interessiert. 

Ihr könnt mich direkt über meine Blog-Emailadresse erreichen oder über das Kontaktformular rechts unten :)

(Ihr könnt mir natürlich auch gleich in die Kommentare schreiben, whatever works..)



Was andere Blogger zum Thema Emails zu sagen haben, könnt ihr hier nachlesen. Das nächste Thema lautet F wie Foren und gilt ab dem 14. März.


// 52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen. Alle zwei Wochen stellt Anne auf neontrauma.de ein neues Stichwort in den Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist. //



Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Oh, mich interessiert einfach alles, von Alltag, über das Essen, die Menschen, die Tiere, die Architektur, die Geschichte...
    Liebe Grüße
    Andrea
    (Mit Tahini koche ich übrigens auch gern. In der nächsten Woche stammen die Rezepte übrigens alle aus Ottolenghis Jerusalem-Kochbuch)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, Andrea :)

      Tahini ist wirklich zu vielem sehr lecker!

      Löschen