Montag, 1. Februar 2016

#BloggerAlphabet - B wie Bloggertreffen



Im zweiten Teil des Blogger-Alphabets möchte Anne gerne unsere Gedanken zu Bloggertreffen hören. Das wird für mich ein kurzer Beitrag, denn ich bin tatsächlich noch nie auf einem Bloggertreffen gewesen. Zwar gibt es auch in Israel Blogger, die, soweit ich weiß, sogar Treffen organisieren, aber ich fühle mich ihnen nicht wirklich verbunden. Mein Publikum, meine Themen und nicht zuletzt meine Blogsprache sind andere, ich fühle mich der deutsch- und englischsprachigen Bloggerszene näher. Die ist aber geographisch so weit weg, dass ich kaum ernsthaft über die Teilnahme an einem Bloggertreffen nachdenken kann. (Aber man soll niemals nie sagen, ich hätte zum Beispiel auch nie gedacht, dass ich die Leute aus meiner Elterncommunity je treffen würde und dann wurden manche ziemlich beste Freundinnen!)

Ziemlich oft treffe ich mich mit Chutzpi, aber da wir schon vor der Bloggerei befreundet waren, täten wir das auch ohne Blogzusammenhang, das gilt also eher nicht. Aber ich denke ganz oft, dass es schon nett wäre, manche Bloggerkolleginnen mal "in Echt" zu sehen und falls sich da mal was ergibt, etwa weil man zufällig gerade in der gleichen Gegend ist, ich wäre sofort dabei :)

Was andere Blogger zum Thema Bloggertreffen zu sagen haben, könnt ihr hier nachlesen. Das nächste Thema lautet C wie Code und gilt schon ab heute, 1. Februar.


// 52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen. Alle zwei Wochen stellt Anne auf neontrauma.de ein neues Stichwort in den Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist. //



Follow on Bloglovin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen