Samstag, 7. November 2015

Samstagsfragmente #19




Wochenende


Freitag 


Diese Woche bin ich mal schlau und nutze den Freitagnachmittag zur Vorbereitung meiner Samstagsfragmente. Das Mädchen ist unterwegs, der Gatte macht "Schlafstunde", ebenso das Hundeding - einen ruhigeren Moment werde ich dieses Wochenende sicher nicht mehr finden. Draußen ist alles grau und nasskalt, wir schauen einem winterlichen Shabbat entgegen und, zu meiner großen Freude, einem den wir praktisch komplett daheim verbringen können. Heute Vormittag waren wir beim Biobauern Gemüse holen und waren begeistert, dass nach dem ersten Regen endlich wieder richtig viel frisches tolles Grünzeug direkt vom Feld zu haben ist. Danach im Supermarkt für die üblichen anderen Dinge und weiße Schokolade, weil ich unbedingt Monikas kürzlich gezeigtes Kürbismuffinsrezept ausprobieren musste. Die sind echt nicht kompliziert in der Vorbereitung (ich habe den Kürbis und die Schokolade ganz einfach in meiner kleinen Küchenmaschine gehäckselt) und so lecker, dass ich mich bremsen muss, sie nicht gleich alle wegzuputzen, ofenwarm wie sie sind.


Samstag 


Heute bin ich von feinen Regentropfen im Gesicht wach geworden und habe schnell das Fenster geschlossen. Dann schnell den Backofen angeworfen für mein geliebtes Winterfrühstück, das ich gestern Abend noch schnell vorbereitet hatte, und wieder unter die Decke geschlüpft.

Nach diesem warmen Frühstück kuscheln Mädchen, Hund und ich nun unter der Fleecedecke auf dem Sofa, draußen rauscht der Regen. Ein kurzer Spaziergang mit dem Hundeding war für mich erfrischend, das Tier hatte eher weniger Freude daran, trotz Mäntelchen.




Später werde ich mich zum Pilates aufraffen und falls es danach irgendwann eine Regenpause geben sollte, machen wir vielleicht einen Pfützenspaziergang. 

Hach, Regen am Wochenende ist schön :) 



Die Woche



Erfreulichkeiten 



1. Diese unglaubliche, vollkommen zufällige Begegnung auf Instagram gehabt

2. Ein unerwartetes Geschenk von meinem Arbeitgeber bekommen

3. Regen, der Staub und Sand wegwäscht

4. Das neue Hörbuch von Robert Galbraith als eheliches Hörevent für die langen Herbstabende angefangen

5. Weniger als 5 Wochen bis Oma und Opa uns hier besuchen kommen <3


Erlesenes 


Jetzt habe ich doch glatt die Bücher vergessen! 

Neben The BFG für die Leserlieblingsbücherchallenge habe ich diese Woche noch Glennkill gelesen, was mich sehr amüsiert, aber vom Krimi her nicht ganz so gefesselt hat wie erwartet. 

Außerdem durfte ich in das Manuskript einer Freundin reinlesen, das ist immer eine große Ehre und Freude :)


Webfragmente 




Eine israelische Mutter spricht mir aus der Seele.  Klick (Englisch)

Bohemian Rhapsody wird 40! Hier kann man testen, wie gut man den Liedtext wirklich kennt. Ich hatte einen Flüchtigkeitsfehler. Hmpf.  Klick (Englisch)

Und hier gibt es einen Test, welchem Ritter Rost-Charakter man am ähnlichsten ist. Ich verrate mein Ergebnis lieber nicht. Klick

Ein Flugzeug aus Dubai musste diese Woche in Tel Aviv notlanden. Das ist außergewöhnlich, weil Israel mit Dubai keine diplomatischen Beziehungen unterhält und daher solche Flüge bei uns in der Regel niemals landen. Das Flugzeug wurde einmal neu bedankt und das Bodenpersonal verteilte Schokoküsse an die Passagiere. Welcome to Israel! (Oder so)  Klick (Englisch)



Und ihr so? Eher kuschelig zu Hause oder draußen? Ich wünsche euch jedenfalls ein ganz schönes Wochenende! 




Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Liebe Hadassa, das freut mich ja total, dass dir die Muffins auch so gut schmecken, wie uns. Und beides in der Maschine zu häkseln ist natürlich sehr zeitsparend. Na dann , noch guten Appetit und ein gemütliches Regenwochenende.
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Total! Was viel zur Fluffigkeit beigetragen hat ist das minutenlange Rühren, dazu bin ich normalerweise immer zu faul. Ich werde da künftig mehr drauf achten :)

      Löschen
  2. Ich glaube, ein bisschen Regen könnte hier bei uns am Bodensee auch nicht schaden...
    Ach ja, ich soll wohl König Bleifuß dem Verbogenen ähneln. Ich weiß ja nicht, ob das für oder gegen mich spricht ;-)
    Ein schönes Wochenende!
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch, ich auch! Es gibt coolere Charaktere als ihn, aber immerhin ist er König, das heißt ja auch irgendwas :)

      Löschen
  3. Yum tuv, Hadassa.
    Naßkaltes Regenwetter lädt eigentlich dazu ein, versäumten Schlaf intensiv nachzuholen; eine weise Entscheidung. Während dessen bricht hier im Süden der Frühling aus. Sonnenschein, bei 17 °c - für einen November anmerkenswert! :-)

    Morgendlicher Regen soll ja angeblich den Teint um Jahre verjüngen. Wie 829 andere Dinge auch... :-)
    Hund sieht in seinem Geh-Rock doch sehr fesch aus!

    Die Mutter vermittelt Ihrer Tochter die grundsätzliche Wahrheit über Menschen; daß sie nicht per se gut/schlecht sind, nur weil sie in den Häusern links/rechts der Straße wohnen. Es muß viel mehr solcher Mütter geben.

    Bei Ritter Rost kam ich schlußendlich auf den Drachen Koks...

    bonté

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Koks der Drache ist sehr cool :)

      Und der schön(machend)e Regen ist schon wieder weitergezogen, wir bereiten uns auf einen Temperaturanstieg auf bis zu 30 Grad vor. :)

      Grüße !

      Löschen
  4. Habe ich dich aus den Augen verloren?
    In Berlin zieht nun auch endlich der Winter ein. Bei uns war es in den letzten Wochen so warm, wie im Frühling.
    Machst du bei meinem Samstagsplausch nicht mehr mit?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, ich vergesse immer, mich zu verlinken, und ich habe auch ein schlechtes Gewissen, mich zu verlinken, weil ich es kaum mal schaffe, andere Blogs zu besuchen, statt nur im Reader zu lesen.. hm..

      Liebe Grüße,
      Hadassa

      Löschen