Samstag, 1. August 2015

12tel Blick mit Palme - Juli 2015

Im Juli habe ich die Fahrt auf meinen Hügel immer wieder hinausgezögert, weil der Sommer mit einer solchen Wucht hier eingefallen ist und ich mich bei der Hitze einfach nicht aufraffen konnte. Am 29. konnte ich es dann aber nicht mehr aufschieben und drehte die Fotorunde noch schnell kurz vor Sonnenuntergang, voilà:


Alle bisher fotografierten Blicke findet ihr hier.

// Der 12tel Blick ist eine Fotoaktion von Tabea Heinicker, die jeweils am Ende des Monats die Monatsblicke der teilnehmenden Blogger bei sich sammelt. //


Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Man spürt die Hitze förmlich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich frage mich eh, wie Du das aushältst. Wir haben hier ja auch zwischen 35 und 40 Grad und ich schmelze dahin. Mir wird schlecht ich kriege Kopfweh.
    Nichts desto trotz - schönes Bild.

    AntwortenLöschen
  3. Im Juli / August ist es wirklich nicht gut auszuhalten, aber im September wirds meist besser :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Hadassa,
    ich habe mich auch immer wieder gefragt, wie du das aushälst. Ich würde wahrscheinlich durchdrehen.
    Alles ist verbrannt. Ich war mal im September auf der Insel Gozo und da sah es genauso aus. Ich glaube, ich würde mich da nicht wohlfühlen. Dieses Bild erinnert mich an den Film Brennender Sand aus dem Jahr 1960. Ein
    deutsch-israelischer Spielfilm mit Daliah Lavi. War damals, ich war da gerade mal 11 Jahre alt, recht spannend.
    Aber ich habe mir vieles aus dem Film gemerkt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Brennender_Sand

    Lieben Gruß Eva, die es mal geschafft hat, dir einen Kommentar zu hinterlassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, den Film kenne ich nicht, sollte ich vielleicht wirklich mal ansehen. Danke für den Tipp!

      Viele Grüße,
      Hadassa

      Löschen