Samstag, 2. Mai 2015

Zum letzten Mal: Samstagskaffee bei Ninja :-(

Als ich heute las, dass Ninja sich erstmal aus der Blogosphäre verabschiedet und damit auch das nette virtuelle Samstags-Café seine Tore schließt, wurde ich ein kleines bisschen wehmütig. Ok, sehr wehmütig. Diese nette Aktion ist mir nämlich im letzten Jahr richtig ans Herz gewachsen und sie gab mir Samstag für Samstag einen Ansporn, das Blog mit Inhalt zu füllen.

38 Mal habe ich beim Samstagskaffee teilgenommen und nur selten ausgesetzt. Mein erster Beitrag ging vor etwa einem Jahr online und beschäftigte sich ausgiebig mit der israelischen Kaffeekultur:

Interkulturelle Kaffeegeschichten

So informative Beiträge habe ich seither nicht oft verfasst, sondern beim Samstagskaffee meist ein wenig aus meinem alltäglichen Nähkästchen geplaudert. In der letzten Zeit waren auch viele Fotos von unseren diversen Samstagsausflügen zu sehen, ab und an ein Rezept oder ein Küchenexperiment und manchmal auch einfach nur ein Blick in unser Wohnzimmer. Oder ein Samstagskaffee aus dem Urlaub, wie gesagt, ich habe nur selten ausgesetzt.  (Alle meine Beiträge zum Durchklicken findet ihr hier: alle Samstagskaffees)

Heute waren wir spontan bei Freunden von uns zum Kaffee. Deren Garten ist so traumhaft und die Gesellschaft so nett, dass ich ganz vergessen habe, den Kaffee zu fotografieren. Ihr müsst mir also bitte einfach glauben, dass wir genau an diesem Tisch kurz zuvor Kaffee mit frisch gebackenen Waffeln geschlemmt haben...




Soll es das wirklich gewesen sein? Ich werde den Samstagskaffee vermissen und überlege noch, ob ich den Samstag vielleicht einfach als festen Blogtag beibehalte für mich und für euch und überhaupt...




Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Hallole,
    ja leider hat sich Ninja verabschiedet. Aber es ist halt auch eine Zeitfrage und wenn man dann zusätzlich noch bei Instagram ist, wäre selbst mir das zuviel. Man muß ja auch nicht alles machen.

    Ich bin auch gerne zum Kaffee gekommen, aber das geht ja auch, wenn man das selbst macht.
    Oder aber, vielleicht magst du eines veranstalten?
    Komme auch gerne zu dir zur Kaffeerunde.

    Ich bin so gespannt auf dem Besuch in der Stuttgarter Synagoge und werde von dort auch auf dem Blog berichten.
    Mit lieben Grüßen und habe einen schönen Tag.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      natürlich, ich kann Ninja da auch echt gut verstehen, ich habe auch immer wieder Durststrecken, in denen ich denke, dass ich den Blog wohl besser dichtmachen sollte, weil es mehr Stress als Freude ist. Aber dann geht es doch immer irgendwie weiter und macht wieder Spaß :)
      Ich wünsche dir sehr, dass der Besuch in der Synagoge dich bereichert und bin gespannt auf deinen Bericht!
      GLG,
      Hadassa

      Löschen
  2. Ich werde die Aktion auch vermissen...Irgendwie habe ich mich gerne durch die Kaffeerunde geklickt und viele Blogs, die ich lese, kenne ich eigentlich darüber...schade, aber ich finde es großartig, dass jemand nach so einem erfolgreichen Bloggedönse auch einfach die Segel streicht und sagt: Hey, ich mache das aus Spaß, wenn es mir keinen Spaß mehr macht - dann höre ich auf. Im richtigen Moment von der Bühne zu gehen, dass ist auch eine Kunst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da hst du wohl Recht.. Ich nehme es Ninja auch überhaupt nicht übel, dass sie das so für sich entschieden hat. Aber für mich ist es halt dennoch ein bisschen schade. Aber ich denke wirklich, ich werde für mich weiterhin den Samstag als Fixpunkt nutzen, er ist für mich einfach auch der Tag, an dem ich eigentlich immer einen Beitrag hinkriege, weil es eben unser Wochenende ist. Aber schade ist es doch... Seufz.. Aber mal sehen, vielleicht ruft ja jemand etwas ähnliches aus :)

      Löschen
  3. Von der Kaffeerunde kannte ich nur Dich. Mir würde es gefallen, wenn Du weitermachst. Wenn nicht gibt es ja noch andere tolle Aktionen die Du durchführst. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch, du hier? Das freut mich ja sehr, denn ich hatte den Eindruck, dich in letzter Zeit nicht mehr so oft drüben bei Twitter "gesehen" zu haben. Aber ich darf ja gar nichts sagen, Twitter kriege ich ja selbst nicht so beackert, wie es sich gehört. Danke für dein nettes Feedback, ich werde wohl wirklich weiterhin Samstagskaffee für mich machen :)
      Viele liebe Grüße!
      Hadassa

      Löschen