Samstag, 11. April 2015

Samstagskaffee - bye, bye Cyprus :(

völlig überrascht stellte ich heute fest, dass unser letzter Urlaubstag auf Zypern mit Ninjas Samstagskaffee zusammenfällt. Und so bekommt ihr heute einen kleinen mobilgetippten Gruß vom Poolrand. Ob ich da noch reinspringe diskutiere ich momentan mit dem inneren Schweinehund, denn nach drei windigen Tagen wechselhaften Wetters ist das Wasser empfindlich kalt. (Der Gatte und das Mädchen waren mutig und sind soeben eiskalt zitternd wieder aufgetaucht)

Die Woche hier an der zypriotischen Westküste war voll ausgefüllt und ist rasend schnell vergangen, trotz Aprilwetter. Die Bilderflut kommt dann in den kommenden Tagen, vielleicht verteilt auf mehrere Beiträge? Interessiert euch, was wir so erlebt und gesehen haben? Auf Instagram habe ich ja schon ein paar Ausschnitte gezeigt, aber wollt ihr mehr sehen? Von den Konigsgräbern, der Wanderung an den Aphroditebädern, der wilden Küste, Paphos und Limassol?

Sagt mal...





// Der Samstagskaffee ist eine Aktion von Ninjas Sieben, bei der wir uns Woche für Woche zum Kaffeeplausch treffen dürfen. // 

Kommentare:

  1. Hallo,
    na klar möchte ich mehr sehen. Kultur ist immer interessant.
    Grüßle an Dich.
    Gudrun :) von Bautelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte auch gaaaaaaanz viele Bilder sehen, bitte!

    LG

    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Ja natürlich möchte ich Fotos aus Zypern sehen! Ich bin schon gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ...ich hätte auch den Kaffee am Pool als das Bad in diesem genommen,
    und gern möchte ich mehr Bilder sehen, denn ich war selber noch nicht da,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Gerne! Ich war noch nie auf Zypern und fand deine Appetithappen auf Insta schon sehr spannend!! Also , ich bin schon gespannt auf deine Fotos.
    LG,, Monika

    AntwortenLöschen
  6. Auch ich schliesse mir der Runde an. Mehr Bilder bitte. Im Sommer darf ich nach Zypern in Urlaub fahren und da wäre es doch schön, einige Tipps zu hören/lesen. Lg Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wohin geht es denn genau? Dann könnte ich dir vielleicht spezifische Tipps stricken?

      LG,
      Hadassa

      Löschen
  7. Dia dhuit, Hadassa.
    Wie ich sehe war mein letztens nachgeschlagenes "Willkommen zurück" doch eine Tendenz zu verfrüht... :-)

    "Der schönen Zeit wollen wir gern einen Anker geben, damit sie langsamer wird und verweilt. Allerdings, die Zeit ist wild & läßt mit ihrer ungestümen Freiheit nicht handeln."
    (Imogene Narvaile)

    Über Zypern laßen sich Bildbände & Bücher voller Geschichte(n) füllen - also definitiv Deine Details, bitte.

    bonté

    AntwortenLöschen
  8. Dieser überwältigenden Resonanz beuge ich mich natürlich gern :)

    Danke für euer Interesse und liebe Grüße einstweilen,
    Hadassa

    AntwortenLöschen