Freitag, 13. Februar 2015

12 von 12 ein bisschen verspätet...


.... aber ich habe eine Erklärung / Entschuldigung dafür. Mein Abend gestern ging mit einer Lesung von Jennifer Teege zu Ende, die so beeindruckend war, dass ich darüber den ganzen restlichen Tag vergessen habe. (Ich hoffe, dass ich dazu komme, darüber noch etwas ausführlicher zu schreiben am Wochenende)

Ansonsten war mein Donnerstag auch eher normal. Der Sandsturm der die letzten Tage durch Israel gefegt ist, hat sich gelegt und alles mit einem zähen beigen Staub- und Sandfilm überzogen. Wie gut, dass der Gatte seine Balkonkästen ins Treppenhaus gerettet hat.

Im Büro passierte nichts wirklich aufregendes, das übliche eben. Frühstück, Papierkram, Kaffee, Mittagseintopf und so weiter... Der ganz normale Alltag :)

Und bei euch so?






// Die "12 von 12" sind ein Projekt, das Caro auf Draußen nur Kännchen einmal im Monat ausrichtet. Jeweils am Monatszwölften lädt sie die Teilnehmer dazu ein, 12 Fotos aus ihrem ganz normalen Alltag zu fotografieren und mit der Bloggerwelt zu teilen. Ich nehme seit 2012 regelmäßig an diesem Projekt teil. //




Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Sandsturm- was für eine ferne Vorstellung ;-)
    Auf deinen Bericht bin ich sehr gespannt. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sandsturm ist einfach hässlich, gut dass er wieder abgezogen ist...

      Die Lesung von Jennifer Teege habe ich im Samstagskaffee thematisiert :)

      Löschen