Dienstag, 13. Januar 2015

[Buch] Gemeinsam lesen 13|1|2015

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei, die neuerdings von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher weitergeführt wird - danke dafür!

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Elif Shafak: The Bastard of Istanbul (38%)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

A look of recognition appeared on Asya's face as she whispered to herself: "Petite-Ma!"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Dass ich beim Lesen dauernd Hunger habe! Nicht genug, dass die Personen alle paar Seiten bei irgendwelchen lecker klingenden Mahlzeiten zusammensitzen, nein, die Autorin hat auch noch die Kapitel nach Lebensmitteln benannt. Im Moment lese ich Kapitel 7 - Weizen, davor kam Pistazien, Vanille und geröstete Haselnüsse. Ein bisschen schade finde ich nur, dass es kein Glossar gibt, in dem die auf Türkisch/Armenisch genannten Leckereien aufgelistet und erklärt werden. Da muss ich wohl die Schenkerin des Buches fragen :) 

The Bastard of Istanbul ist außerdem das erste Buch, das ich 2015 für die Leserlieblingsbücherchallenge lese, und ich genieße es in vollen Zügen.

4. Wie wichtig ist euch das Cover? Beeinflusst es euch beim Kaufen oder ist es komplett egal? Wie gefällt euch das Cover eures aktuellen Buches? Sollte es zum Inhalt passen?

Nicht sehr wichtig, da ich inzwischen hauptsächlich auf dem Kindle lese und das Cover daher kaum zu sehen bekomme. Im Buchladen schaue ich mir aber gerne schön aufgemachte Bücher an und hätte manchmal schon fast eins gekauft, nur weil mir das Cover so gefällt. Andererseits finde ich es schon wichtig, dass das Cover zum Inhalt passt. Das Cover von "The Bastard of Istanbul" weckt bei mir sofort Assoziationen a la "Tausend und eine Nacht", was, wie ich finde, ein bisschen kurz greift, aber vermutlich viele Leser anspricht, die genau dieses märchenhafte Element suchen. 






Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Hallo, :)
    dein Buch sieht interessant aus. :)
    Auf dem Kindle interessiert einen das Cover natürlich nicht. :D Verständlich.^^
    Viel Spaß noch beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich kann das Buch sehr empfehlen :)

      Löschen
  2. Was die Cover angeht habe ich die gleichen Erfahrungen wie Du gemacht. Bei einem E-Reader nimmt deren Bedeutung irgendwie ab.
    Obwohl es eigentlich nichts schöneres gibt als ein liebevoll, aufwändig und stimmig gestaltetes Cover.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so geht es mir auch und ich finde es bei manchem Cover fast schade, dass ich nur noch so wenig "echte" Bücher kaufe.

      Löschen
  3. Klingt interessant... Vor allem, weil ich ne Schwäche für orientalisches Essen habe... Kommt auf meine ' to read ' liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wirst du es ganz bestimmt mögen, obwohl natürlich noch viel mehr drin steckt hat als nur gutes Essen ;)

      Löschen