Donnerstag, 30. Oktober 2014

[Buch] Gillian Flynn: Gone Girl

Ja, ich weiß, Mittwoch ist mein offizieller Rezensionstag, aber gestern Abend bin ich völlig erschlagen früh ins Bett (aus Gründen), daher kommt diese ausnahmsweise mal donnerstags :)


Gone GirlGone Girl by Gillian Flynn
My rating: 5 of 5 stars

Gone Girl war das erste Hörbuch, das ich mit Genuss von Anfang bis Ende gehört habe. Die beiden hervorragenden Vorleser und wahrscheinlich auch die Tatsache, dass sie immer dann wechseln, wenn es gerade am spannendsten ist, machten es für mich zu einem absoluten Hörvergnügen und ich musste mich stellenweise beherrschen, "nur" bei doppelter Vorlesegeschwindigkeit zu bleiben, weil ich unbedingt schneller wissen wollte, wie es weitergeht. (Audible bietet auch 3x, aber das ist ganz sicher nur für Freaks, oder?)

Dabei war ich anfangs gar nicht richtig an diesem viel-gehypten Roman interessiert. Hätte mein Audible-affiner Gatte nicht so davon geschwärmt und mich genervt, es zu lesen, wer weiß ob ich mich überhaupt darauf eingelassen hätte...

Gone Girl ist die Geschichte von Amy und Nick. Sie beginnt an ihrem fünften Hochzeitstag, als Amy unter mysteriösen Umständen plötzlich verschwindet. Erst scheint es wie ein Verbrechen, doch dann kommen nach und nach immer mehr Ungereimtheiten ans Licht, während der Leser längst ahnt, dass in dieser Ehe nichts so ist wie es scheint.

Ich glaube, das Erfolgsgeheimnis von Gone Girl ist, dass es anfangs gar nicht wirkt wie ein Thriller - eher wie ein faszinierender Beziehungsroman - und man als Leser immer wieder überrascht, nein überrumpelt, wird. Außerdem hat mich die psychologische Tiefe der beiden Hauptpersonen fasziniert.

Wer schnelle Action und blutigen Thrill sucht, ist mit Gone Girl wahrscheinlich nicht ganz so gut bedient, alle anderen werden diesen intelligenten Psychoroman lieben.


Auf Deutsch ist Gone Girl im Fischer-Verlag erschienen.



Follow on Bloglovin

Kommentare:

  1. Immer wieder lese ich begeisterte Rezensionen und werde esdemnächst auch hören

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, das Hörbuch würde mich auch noch reizen, obwohl ich gerade letzte Woche den Film gesehen habe, und ja schon weiß, wie es ausgeht! Ich war selten in einem 2 1/2 Std. -Film, ser mich jede Minute gefangen genommen hat und keine Sekunde langweilig war!
    Ich muss gleich mal schauen, ob es das Hörbipuch auch auf Deutsch gibt.
    Und ja, wie meine Vorschreiberin muss ich sagen: Immer tolle Rezensionen bei dir!
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, ich bin sehr skeptisch, was den Film angeht, weil das Buch sich liest wie zwei parallel verlaufende innere Monologe der Hauptdarsteller und ich grüble, wie das wohl als Film funktioniert. Du hast mich jetzt neugierig gemacht, dem Film doch eine Chance zu geben. Zum Hörbuch muss ich noch sagen, dass ich es auf Englisch gehört habe und daher zu den deutschen Erzählern nichts sagen kann.Danke euch beiden für euer Interesse und die motivierenden Kommentare immer :)

      Löschen