Montag, 22. September 2014

12-tel Blick September 2014

Im September tauschen wir die extreme Augusthitze gegen angenehmere Temperaturen am Abend und in der Nacht, aber auch gegen eine höhere Luftfeuchtigkeit.

Mir fällt die trockene Hitze ja weniger schwer als das, aber wie gesagt, abends frischt es ein bisschen auf, das ist sehr angenehm. Sogar der Gatte jammert nicht mehr pausenlos, sondern nur noch gelegentlich über die Hitze.

Besonders in unserem Park gibt es nach Feierabend einen angenehmen Luftzug, die Bäume werfen die ersten Blätter ab, und der Himmel ist immer mal wieder bewölkt. Regen haben wir bisher allerdings keinen gesichtet, der kommt hoffentlich im Oktober :)





Alle meine 12tel Blicke sammle ich hier. Die Fotos der anderen Teilnehmer gibt es bei Tabea zu bewundern. 



Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Da tut sich mal was am Himmel! Erfrischung ! Derweil spricht man bei uns von ersten Nachtfrösten....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brrrrrr... Nachtfrost bräuchte ich jetzt nicht wirklich :-/

      Löschen
  2. ... und doch trotz Trockenheit noch erstaunlich grün. Hier im Norden gibt es noch keinen Frost, dafür morgens jetzt häufig Nebel aber über den Tag hübsch sonnig. Wenn wir Glück haben bekommen wir einen goldenen Oktober, das wäre schön.

    LG
    Aqually

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Offenbar ist die künstliche Bewässerung in der Stadt doch besser, als man denkt :) ich habe aber beschlossen, im nächsten Jahr dann doch ein Naturmotiv zu wählen, da ist mehr Abwechslung zu sehen.

      Euch wünsche ich einen goldenen Oktober! Sehr.

      Löschen