Dienstag, 5. August 2014

5.8. - Tagebuchblogging !

Den heutigen Monatsfünften hätte ich fast verpasst. Im Urlaub vergehen die Tage weitgehend ohne Kalender, aber als ich vorhin durch mein feedly blätterte, blieb ich an fr.bruellens Ankündigung für den Tagebuchtag hängen. 
 
Unser Tag war gut gefüllt: Morgens machten wir mit dem Opa eine kleine Radtour, danach fuhren wir nach Waldenbuch zu Ritter Sport. Dort kann man zwar leider nicht spontan die Schokoladenfabrik besuchen und womöglich aus den Zubern schlecken, aber es gibt eine große interaktive Ausstellung rund um die Schokoladenherstellung und die über 100-jährige Firmengeschichte von  Ritter Sport. Große und kleine Spielkinder können Kakaobohnen kosten, Aromen erschnüffeln, alte Werbefilme, Anzeigen und Verpackungen ansehen und die verschiedenen Produktionsstufen der Schokoladenherstellung nachvollziehen. (Schokolade kaufen kann man natürlich auch. In allen Varianten und auch als extra günstige Test- oder Mängelware, gefährlich, gefährlich!)
 
Tageshighlight unserer Tochter: Das Schokoladenfabrikmodell, das Besuchern auf Knopfdruck per Modell-LKW Ritter Sport Minis ausliefert :)

Gleich nebenan unterhält Ritter Sport ein kleines feines Museum für moderne Kunst. Farbenfrohe Installationen und Werke deutscher Künstler werden dort zur Zeit ausgestellt, ein Audioguide hatte auch für Kinder ansprechende Erklärungen. Sehr toll.
 

Nach Ritter Sport machten wir uns auf zu Kaffee und Kuchen in die nahe gelegene Eselsmühle. Die Tagline "ein Stück heile Welt" trifft hier voll zu: Bioladen, Demeter-Bäckerei, Cafe-Garten mit freilaufenden Hühnern und Gänsen, Esel und Ponyreiten vor malerischer Fachwerkkulisse mitten in der Natur und ein echtes Mühlrad kann man sich auch ansehen. Diesen Tipp haben wir meiner Schwester zu verdanken - wir lieben dich dafür!

 
 
 
 

Ein wirklich schöner Tag alles in allem.
 
Andere 5.8.-Tagebücher findet ihr auch diesen Monate wieder hier.
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Komisch, vor ein paar Tagen noch zeigst du mir Orte, an denen ich noch nie war und jetzt bist du an einem meiner Lieblingsorten gewesen. Ich war zwar erst einmal dort, aber es ist seither mein Beispiel für : Wo und für wen würdest du gerne arbeiten? Für Ritter Sport in Waldenbuch...und dann fahre ich jeden Tag mit dem Fahrrad zu meinem Büro überhalb einer Schokoladenfabrik...hmmm...leider ja keine vegane Schokolade, fällt mir da auf, hmmm, das hab ich mir jetzt noch gar nicht überlegt....dann wäre ich ja in einer Schokoladenfabrik und würde nie was davon essen...ja, das finde ich jetzt schwierig...es scheint für euch ein herrlicher Tag gewesen zu sein,wie schön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, die Welt ist klein :)

      Ich bin ganz in der Nähe von Waldenbuch aufgewachsen und mein Mann liebt die Schokolade, daher gehen wir dort immer vorbei, wenn wir im Ländle sind.

      Als Arbeitgeber scheint mir Ritter Sport auch sehr cool, das ist wahr.

      Löschen
  2. sehr klein, wie mir scheint...wir haben viele Freunde in der Gegend...man kennt die Welt ja eh um 5 Ecken, bei uns sind es dann am Ende 4...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)

      Wenn ihr mal wieder hier seid, schaut doch in der Edelsmühle vorbei, lohnt sich echt!

      Löschen