Dienstag, 3. Juni 2014

[Buch] Gemeinsam lesen #63

Arena Verlag
Gemeinsam lesen ist eine Aktion von Asaviels Bücher-Allerlei.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Alina Bronsky: Spiegelriss, Seite 163 im eBook


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Es ist eine beklemmende Suche. 
- Alina Bronsky


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich weiß nicht recht, was ich von diesem Buch halten soll. Ich mag Alina Bronskys Schreibstil und fand "Scherbenpark" richtig klasse, die Spiegelkind-Trilogie reißt mich aber nicht wirklich um. Vom Spannungsbogen her ist "Spiegelriss" zwar auf alle Fälle besser als "Spiegelkind", aber irgendwie bleibt bisher doch insgesamt ein unbefriedigendes Gefühl zurück. Viele gute Ideen, die aber leider nicht rund zusammenlaufen. Schade. 

4. Benutze 5 Adjektive und 5 Substantive um dein Buch zu beschreiben:

düster - beklemmend - frustrierend - unromantisch - fantasievoll 

Dystopie - Jugendbuch - Diskriminierung - Polizeistaat - Freundschaft




Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Huhu!
    Ich war von den beiden Bänden auch nicht überzeugt, obwohl ich sogar noch den ersten besser fand. Hab dann erst im nachhinein erfahren, dass eigentlich noch ein dritter Band geplant war, der jetzt leider nicht mehr erscheinen soll - so blieb vieles ungeklärt :(

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. interessant... wobei ich den schluss noch ziemlich "rund" fand, so alles in allem.

      Löschen
  2. oooh! das Buch wollte ich auch lesen. Schade, wenn die Reihe nicht beendet wird, dann werde ich auch nciht dazu greifen. Ich hasse offene Fragen nach Abschluss einer Reihe...
    Viel Spaß mit deiner Lektüre!
    LG Anja aka iceslez von Librovision

    AntwortenLöschen