Montag, 12. Mai 2014

12 von 12 im Mai 2014

Mei, die Zeit vergeht dieses Jahr aber echt wie im Flug. Schon zum fünften Mal treffen wir uns heute bei Frau Kännchen zur alltäglichen Fotoparade. Zwölf Fotos gilt es über den Tag zu knipsen und heute fiel mir das in den ersten zwei Tagesdritteln ziemlich schwer. Mein Tag war nämlich ziemlich unerquicklich. Ab der Mittagspause mit einem Lieblingskollegen, der sich meiner schlechten Laune erbarmte, ging es dann langsam bergauf...

1 - Nachtisch: ein Kaffee und ein (minikleines) Teilchen zum Spotpreis (für Tel Aviver Verhältnisse jedenfalls).

 2 - und zwar in diesem sehr nette kleinen, ja was? Kiosk? Frozen Yoghurt-Bar? Stehcafé? Jedenfalls war der Kaffee gut und wenn ich gewollt Zeit gehabt hätte, hätte ich auch draußen unter einem fröhlich-gelben Sonnenschirmchen sitzen können.


3 - das Teilchen


4 - auf dem Heimweg habe ich eine kleine Flucht nach Westeros unternommen. Inzwischen bin ich beim vorletzten Band der Serie.


5. - lilane Blütenblätter


6. - Zuhause erstmal alle Fenster auf und gründlich durchlüften, denn es geht ein frischer Wind. Die Petunien am Kinderzimmerfenster hat der Gatte neu angepflanzt, hübsch, gell?


7. - Vorbereitungen für den Besuch einer Kleingruppe Kinder aus Tochterns Schulklasse. Im Laufe eines Schuljahres kommen alle Familien einmal an die Reihe, ihr Haus für eine Spaßaktivität zum besseren Kennenlernen und Bonding der Kinder zu öffnen.


8. - Das Wetter war toll, so dass wir einen Teil der Zeit im Park verbrachten. Drachensteigen ist fantastisch.


9. - vor allem, wenn man es wirklich schafft, ihn steigen zu lassen :-)


10. - Dinos mit "archäologischem" Werkzeug aus Eiern bürsten und kratzen.


11. - manche gingen mit einer erstaunlichen Geduld zu Werk, andere eher grobmotorisch.


12. - zum Abschluss Pizza "ohne alles" (und natürlich gab es ein Kind, das daran auch was zu mäkeln hatte, aber egal.)



Ein gut gefüllter Tag ist gut zu Ende gegangen.




Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Da hattest Du wirklich einiges zu tun. Bei Dir sieht es schon so sommerlich aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Na, das nenn ich einen ausgefüllten Tag, und dabei fingen deine Fotos ja erst Mittags an.
    Wieder interessant bei dir lunkern zu dürfen.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Pizza ohne alles. Das kenne ich!
    Ansonsten war Dein Tagesablauf wieder echt interessant!
    Viele Grüße aus der Altmark, Dörthe

    AntwortenLöschen
  4. Pizza ohne alles - eines meiner Spezialrezepte ...
    Viele Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  5. Danke euch :)

    Der Sommer ist wirklich schon in den Startlöchern, obwohl es dieser Tage echt noch richtig schön angenehm bis frisch ist. Sehr gut auszuhalten.

    "Pizza ohne nichts" wie es die Kinder bei uns wörtlich übersetzt nennen, kommt eigentlich immer gut. Umso überraschter war ich, dass ein Kind darauf bestand, dass es nur Pizza mit Pilzen mag. Sonst nichts. *Augen roll*

    AntwortenLöschen