Samstag, 12. April 2014

12 von 12 April 2014

Unglaublich wie dieses Jahr dahin rast! Schon wieder haben wir den Monatszwölften an dem Caro auf ihrem Blog Draußen nur Kännchen! die Tagesfotos der deutschsprachigen Blogosphäre sammelt.

Bei uns war heute ein entspannter Wochenendtag. Gestern haben wir den diesjährigen Kindergeburtstag mit 25 Schulkindern hinter uns gebracht, da wollten wir es heute ein bisschen langsamer angehen lassen :)



1. Ausgeschlafen
2. Ausgelesen


3. Playmobilaufstellung
4. Versammelte Geburtstagsgeschenketiere


5. Heutiger Himmel
6. Bunte Wäsche - die Bandanas haben wir beim Geburtstag gestern genutzt 


7. Die Natur am Stadtrand 
8. Vergebliche Versuche, einen selbstgestalteten Drachen steigen zu lassen


9. Rezepteplanung für das Sedermahl am Passafest 
10. noch kurz eine Runde schwimmen 


11. Gutenachtgeschichte 
12. Der wahrscheinlich letzte Erdbeercupcake der Saison 



Und was habt ihr heute so gemacht? Wart ihr schon drüben bei Caro ?




Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. 25 Kinder beim Kindergeburtstag - was für eine Herausforderung! Ja, da dürft Ihr wirklich jetzt mal die Seele baumeln lassen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch. Es war eine kleine Pause, bevor es morgen mit dem Passafest weitergeht.

      Löschen
  2. Viele Grüße schicke ich dir nach Israel. Ich war auch eine "Friedensdienstlerin" mit ASF (so wie du auch, nehme ich an) im Jahre 1981, allerdings in Großbritannien/Schottland und Coventry. Ich freue mich immer, wenn ich noch andere im www treffe, obwohl ich nicht mehr aktiv bin. Du schreibst ein interessantes blog!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Bei dir auf dem Blog ist es aber auch sehr nett :-)

      Ja, ich war bei ASF, in Rotterdam vor gefühlt 100 Jahren, das hat mich sehr geprägt. Welcher Jahrgang warst du? Heute habe ich leider kaum noch Kontakt, das Leben ist halt weiter gegangen...

      Löschen
  3. Das Kochbuch habe ich Freunden , die letzten November in Israel und u.a. auch in Jerusalem waren , zu Weihnachten geschenkt und sie sind davon ganz begeistert und haben auch schon echt viel draus gekocht.

    Ich bin vor ein paar Wochen durch einen "Fingerstreicher" auf einer Leseliste(war es auch 12 von12???), also quasi aus Versehen auf deinem blog gelandet und war spontan begeistert, so dass ich ihn abonniert habe.

    Es ist sehr interessant bei dir und ich habe ihn auch, der oben genannten Freundin ans Herz gelegt.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Monika und herzlich willkommen in meiner kleinen virtuellen Ecke, es ist immer wieder toll, wenn sich (neue) Leser zu erkennen geben :-)

      Ich habe bisher aus dem Kochbuch noch nicht allzu viel nachgekocht, weil ich eher "aus dem Handgelenk" koche. Aber heute gibt es eine Beilage daraus. Ich bin sehr gespannt :-)

      Löschen