Montag, 24. März 2014

Abwesenheitsnotiz

Liebste Leser,

diese Woche bin ich beruflich im deutschen Heimatland unterwegs. (Und zwar ausgerechnet in der Woche, in der der Frühling offensichtlich beschlossen hat, erstmal wieder einen Rückzieher zu machen. Grummel.)

Im Blog wird es daher etwas ruhiger zugehen in den nächsten Tagen, was nicht so sehr am mangelnden Internet als vielmehr daran liegt, dass ich dieses Mal nur mit Smartphone unterwegs bin und darauf tippt es sich zwar ganz ordentlich, elegant formatieren geht aber nicht wirklich.

Statt zu bloggen werde ich in meiner Freizeit daher die deutschen Lieblingsläden unsicher machen, Döner essen, Weißbier trinken, eventuell mal schwimmen gehen, ein paar Bücher fertiglesen und einige Freundinnen treffen. 

In diesem Sinne - wir sehen uns demnächst.


ich will ja nicht hoffen, dass es SO kalt wird...




Follow on Bloglovin


Kommentare:

  1. Na, da wünsche ich Dir trotzdem eine schöne Zeit in der alten Heimat ; )
    Und natürlich besseres Wetter.
    Ganz liebes Grüßle und ein herzliches Schalom : )
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen