Samstag, 15. Februar 2014

Ausprobiert: Brownies mit Datteln

Kurz nach Weihnachten schickte ich mit einiger Verspätung ein kleines Päckchen in die Heimat. Unter anderem mit einem halben Kilo Medjool Datteln (das sind die besten Datteln überhaupt). Die Reise ging zu meiner Schwester und meiner Familie, die sich bald darauf mit folgender Rezeptempfehlung revanchierte: Dattel-Brownies

Gestern hatte ich nun endlich Gelegenheit, dieses Rezept auszuprobieren.

Das Ergebnis: Himmlische Brownies mit einem gewissen Etwas. Die Datteln verleihen dem bekannten Gebäck eine raffinierte Geschmacksnote, ohne sich aufzudrängen. Ich würde behaupten, dass man diese Brownies auch gefahrlos Gästen unterjubeln könnte, die sich mit Datteln sonst eher nicht anfreunden können. 





Danke liebe Schwester !








Neue Fragmente per Email abonnieren:




Kommentare:

  1. Danke, Hadassele, für dieses himmlische Rezept zum guten Wochenanfang. Wieder ein Schlager, wie dein ebenso himmlischer Salm. Wenn ich nach deinen Rezepten koche, meinen die Gäste, ich sei eine "baschlanit"! Vered

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, Vered! Ich finde es immer ganz toll zu lesen, wenn mein Geschreibs am anderen Ende des Internets zu was nütze ist. Obwohl dieses Mal der credit zumindest zur Hälfte meiner Schwester gehört, aber es bleibt ja jn der Familie ;-) Shavua tov dir!

      Löschen