Freitag, 31. Januar 2014

Neues Jahr, neues Fotoprojekt: 12tel Blick

Es gibt ja unzählige Fotoprojekte im Netz, viele sind sehr zeitintensiv, so eines möchte ich mir nicht zusätzlich ans Bein binden, aber ein Projekt, das ich schon im letzten Jahr zum Beispiel bei Frau Holunder fasziniert beobachtet habe ist der 12tel Blick von Tabea. Ein ganzes Jahr lang soll einmal im Monat ein Foto von einem persönlichen Lieblingsaussichtsplatz gemacht werden.

Ich habe mich für mein Lieblingsgebäude in Tel Aviv entschieden, fotografiert aus ein paar hundert Metern Luftlinie Entfernung. Das Azrieli-Center in Tel Aviv besteht aus drei Wolkenkratzern und beherbergt ein Einkaufszentrum, Büroflächen und ein Hotel. Der höchste ist rund, hat 49 Etagen und ist mit 187 m das zweithöchste Gebäude in Israel. Daneben stehen ein quadratischer (164 m) und ein dreieckiger (179 m) Turm. Ich werde nicht müde, das Azrieli zu fotografieren, denn es ist einfach immer ein Blickfang, egal aus welcher Perspektive.

Da Israel nur wenig saisonale Veränderungen bietet, bin ich sehr gespannt, ob und wie sich das Motiv im Laufe des Jahres verändern wird.






Neue Fragmente per Email abonnieren:



Kommentare:

  1. Fein, dass du mitmachst! Da bin ich wirklich sehr gespannt, was sich an deinem Ausblickspunkt in den nächsten Monaten so alles verändern wird!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen