Freitag, 18. Oktober 2013

[Buch] Lieblingsbuch 10/2013 - The Horse and his boy

Mein Oktoberbuch für die Lieblingsbücherchallenge ist C.S. Lewis' "The Horse and his Boy" aus den Chroniken von Narnia.


The Horse and His Boy (Chronicles of Narnia, #3)The Horse and His Boy by C.S. Lewis
My rating: 5 of 5 stars

Ich liebe alle 7 Bände der Narnia-Chroniken. Sie gehören zu den Büchern, die ich immer wieder lesen und in denen ich jedes Mal neue Weisheiten entdecken kann. Innerhalb der Chroniken hatte "The Horse and his Boy" (Deutsch: "Der Ritt nach Narnia") schon immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen.

Bereits der (Original)Titel macht neugierig und ist eigentlich ein Rätsel: Sollte es nicht "The Boy and his Horse" heißen? Eben nicht, und hier haben wir es dann auch gleich mit einer typisch Lewis-schen Pointe zu tun. In dieser Geschichte ist es nämlich nicht ein Mensch, sondern das (sprechende) Pferd, das den Ton angibt und dem armen Fischerknaben nicht nur zur Flucht in ein besseres Leben ("Narnia and the North!") verhilft, sondern ihm auch geduldig das Reiten beibringt und manche Weisheit lehrt. Unterwegs treffen sie ein weiteres Paar ungleicher Flüchtlinge: die adlige Aravis, die mit ihrer Stute, die wie Bree zu den sprechenden Pferden von Narnia gehört, vor einer Zwangsheirat geflohen ist. Zunächst widerwillig gehen sie eine Allianz ein und machen sich gemeinsam auf den gefährlichen Weg durch die Wüste nach Narnia.

"The Horse and his Boy" ist chronologisch der dritte Band der Narnia-Chroniken und spielt zur Zeit der Regierung von Peter, Edmund, Susan und Lucy. Die Pevensies tauchen in der Geschichte dann auch auf, allerdings nur als Nebenrollen, die Haupthandlung dreht sich klar um Shasta und seine Gefährten.

Insgesamt ist diese Geschichte weniger actionreich als manch andere Narnia-Chronik, ihr Zauber liegt in den leisen Tönen, Dialogen und Gedanken der Protagonisten. Während Shasta die klassische Rolle eines naiven,jedoch herzensguten rags-to-riches-Helden spielt, glänzt Aravis als selbstbewusstes Vorbild für Mädchen, sich zu behaupten und für die eigenen Ziele einzustehen.

Typisch C.S. Lewis steckt auch in diesem Band ein Gutteil Moral und Charakterentwicklung für die der Löwe Aslan Impulse liefert.

***

Alle gesammelten Lieblingsbücher und weitere Infos findet ihr direkt auf meiner Challenge-Seite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen