Montag, 29. April 2013

[Buch] Emilie Richards: Rückkehr an den Ort meiner Träume

Das Buchthema März/April 2013 der lesenden Minderheit lautete:
Lies ein Buch mit einem grünen Cover!

Ich habe mich für ein Buch von meinem Kindle-Stapel entschieden, der sowieso immer viel schneller wächst, als ich ihn weglesen kann.

Rückkehr an den Ort meiner TräumeRückkehr an den Ort meiner Träume by Emilie Richards
My rating: 3 of 5 stars

Dieser Kindle-Roman aus einer Gratisaktion zum Valentinstag 2012 hat nicht nur ein ziemlich grünes Cover. Die Hauptperson Mara hat grüne Augen und trägt oft  grüne Kleidung. Grün ist in dem Buch also eine Farbe, die immer wiederkehrt, nicht zuletzt weil man sich durch die malerischen Beschreibungen die Landschaft mit ihren Schafen und grünen Hügeln ganz gut vorstellen kann.

Die Handlung dieses Romans ist schnell erklärt. Duncan Sinclair, ein umwerfend attraktiver alleinerziehender Vater kehrt nach Jahrzehnten in sein Heimatdorf in den schottischen Highlands zurück. Dort trifft er schnell auf Mara, eine beinahe feengleiche junge Frau, die außerhalb des Dorfes ein kleines Stück Land bewirtschaftet und sich von den Dorfbewohnern weitgehend fernhält. Irgendein Geheimnis umgibt sie, aber welches? Natürlich fühlt sich Duncan trotzdem (oder gerade deshalb) zu ihr hingezogen. Und am Ende geht alles gut aus.

Das ist insgesamt erstaunlich nett zu lesen für einen paranormal angehauchten Liebesroman, aber mehr auch nicht. Abzüge gibt es zudem für die schwache Übersetzung mit einigen Schreib- und Grammatikfehlern.

Kindle-Edition | 321 Seiten | MIRA Verlag 2011




Neue Fragmente per Email abonnieren:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen