Mittwoch, 9. Januar 2013

Schnee in Jerusalem - Kerzenlicht bei uns

Es ist soweit. In Jerusalem wurde heute Nachmittag die erste Schneeflocke gesichtet. Die Schulen machten früher dicht und die ÖVs werden ab 19.00 umsonst fahren in der Hoffnung, dass dadurch mehr Jerusalemer das Auto gleich stehen lassen. Räumfahrzeuge sind in Stellung gebracht, und die Kinder bauen Schneemänner.

Eine Leserin der Jerusalem Post hat dieses schöne Foto gemacht:

by Nechama Perton (Quelle)
Die Jerusalem Post und auch Ynet haben überhaupt schöne Fotos und Videos.


Bei uns, rund eine halbe Autostunde entfernt, regnet es unverändert. Nur noch kälter ist es geworden, wir schreiben um 17.00 unerhörte 7°C. Zuhause erwartet.uns ein Stromausfall. Er scheint den ganzen Stadtteil lahmgelegt zu haben und dauert schon etwa eine Stunde an.

Gut, dass es Kerzen und Smartphones gibt ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen