Montag, 3. September 2012

[Buch] Mini-Rezensionen [August]

Ich habe im August noch mehr gelesen, aber das echte Leben tobt um mich herum und lässt mir kaum Zeit "würdige" Rezensionen zu schreiben, daher hier nur Streiflichter der Highlights (wie immer mal auf Deutsch, mal auf Englisch, je nach Laune):

TintenherzTintenherz by Cornelia Funke
My rating: 3 of 5 stars

Tintenherz ist ein Buch für Menschen, die Bücher lieben. Die Geschichte um Meggie und ihren Vater, den Buchrestaurator mit seinem besonderen Vorlesetalent, steckt voller Fantasie und liest sich wie eine Liebeserklärung an das gedruckte Buch. Wem geht nicht das Herz auf, wenn Maggie erzählt:

Wenn sie sich nach einem schlimmen Traum zu ihm flüchtete, ließ sie nichts besser einschlafen als Mos ruhiger Atem neben sich und das Umblättern der Seiten. Nichts verscheuchte böse Träume schneller, als das Rascheln von bedrucktem Papier.
(Meine Tochter verlangt beim Einschlafen übrigens auch von mir, dass ich lese, da muss also was dran sein).
Beim zweitenmal (ich habe Tintenherz vor Jahren schon einmal verschlungen) hat mich die Story leider nicht mehr ganz so sehr in ihren Bann gezogen. Aber ich möchte die Serie auf jeden Fall noch zuende lesen.

***

The Wonderful Wizard of Oz (Oz #1)The Wonderful Wizard of Oz by L. Frank Baum
My rating: 3 of 5 stars

I've been wanting to get around to this read for some time now and am glad I finally made it. The Wonderful Wizard of Oz truly is a wonderfully crafted classic children's tale full of imagination. It might have been even better for me with slightly less adventures and fantastical encounters; the plotline did seem a bit rushed at times and I got the impression that the author tried to pack as many elements in the story he could which made it a bit too fast-paced for me personally.

***

Stealing FacesStealing Faces by Michael Prescott
My rating: 4 of 5 stars

A brutal serial killer that hunts his victims down like prey and collects their faces as trophies, a young woman on the run from her old life and a homicide detective trying to cope with the loss of his wife are the protagonists of this fast-paced Thriller. Throw some theories and facts about the human mind in the mix and you get an intriguing page turner with some surprises and twists. Try not to read too many reviews, I've found they are giving too much away too soon.
We have to believe there's more to us than just instincts and chemicals. Even if we can't prove it, even if it's not even true, we can't live any other way.



Nie mehr ein Fragment verpassen! Jetzt Email-Adresse eintragen und täglich Post von mir bekommen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen