Dienstag, 24. Juli 2012

Jerusalem...

... ist eigentlich gar nicht meins. Zu viele Touristen, zu viel Verkehr, zu viel Religion, zu viel Hype. Aber es gibt da diese kleinen Ecken, abseits der Pilgermagnete, die wirklich toll sind und Momente, in denen man versteht, warum um diese Stadt so viel Lärm gemacht wird.

Modernes (und vor allem teures) Wohnen in zentraler Lage
Alter Look neu aufgelegt
Fluchtweg aus dem urbanen Chaos (leider habe ich es nicht geschafft,
den Springbrunnen am Ende der Gasse richtig einzufangen)
Ein wenig Grün und Farbe im wüsten Hochsommer
Noch ein altes Residenzchen

Nie mehr ein Fragment verpassen! Jetzt Email-Adresse eintragen und täglich Post von mir bekommen:

Kommentare: