Samstag, 2. Juni 2012

[Buch] Julie Kagawa: The Iron King/Sommernacht



The Iron KingThe Iron King by Julie Kagawa
My rating: 3 of 5 stars

Meghan's just the average teenager growing up on a farm in a small town where she tries to fit in with her peers. When her little brother disappears and her best friend turns out to be a character right out of the fairy-tales, her world's turned upside down. Meghan sets out on a rescue mission to save her brother and soon finds herself in the middle of a war between the rulers of a fantastical parallel world where Oberon and Puck are real and peril awaits at every turn. Things get complicated when the son of the hostile Winter Queen falls for the human he's sworn a binding oath to take captive...

The Iron King is full of colourful descriptions, intriguing characters like Grimalkin the helpful cat (or is he?) and forbidden romance. If you don't expect world class literature or even exceptional writing, you'll enjoy this read. I'll read on to see where it is all going with Meghan, Ash and - most of all - Grim.

Alert: Don't read any wiki articles before you've read the whole series. I made that mistake to look something up about Meghan and am now trying to mentally delete all the spoilers featured in the first sentence or two. Aaarrrrrgh.

***

Meghan ist nur ein durchschnittlicher Teenager. Sie wächst auf einer Farm auf und schlägt sich in ihrer Kleinstadtschule mehr recht als schlecht durch. Als ihr kleiner Bruder verschwindet und sich herausstellt, dass ihr bester Freund eigentlich ein Märchencharakter ist, wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Meghan macht sich auf, ihren Bruder zu retten und gerät im Feenreich zwischen die Fronten. In der Parallelwelt sind Oberon und Puck echt, und Gefahren lauern an jeder Ecke. Richtig kompliziert wird es aber erst, als Ash, Sohn der feindlichen Winterkönigin sich in das Mädchen verliebt, das gefangen zu nehmen er geschworen hat. "Sommernacht" liefert farbenfrohe Details, interessante Charaktere, wie Grimalkin, die hilfsbereite Katze (oder?), und eine verbotene Liebe.

Wer keine Weltliteratur oder einen außergewöhnlich tollen Schreibstil erwartet, wird "Sommernacht" mögen. Ich werde weiterlesen, schon allein um zu sehen, wie es mit Meghan, Ash und - natürlich! - Grim weitergeht.

Warnung: Lest keine Wiki-Einträge bevor ihr nicht die ganze Serie gelesen habt. Ich habe den Fehler gemacht und versuche jetzt vergeblich, die Spoiler wieder aus dem Hirn zu kriegen. Schön blöd ;)


Nie mehr ein Fragment verpassen! Jetzt Email-Adresse eintragen und täglich Post von mir bekommen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen