Samstag, 7. April 2012

Schokoladenmousse leicht gemacht



Dieses Dessert mache ich seit Jahren (die Anregung bekam ich irgendwann mal im Netz) und es verblüfft immer wieder, wie man mit so wenig Aufwand so etwas leckeres hinbekommen kann. Die Menge reicht für 10-12 kleine, aber feine, Portionen.

 
Zutaten: 
  • 400g Bitterschokolade
  • 200ml Milch
  • 200ml Sahne
  • 4 TL Puderzucker
  • 2 Eier
 Zubereitung: 
  1. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Kalt stellen. 
  2. Schokolade zerbrechen und in eine feuerfeste Schüssel geben. 
  3. Sahne und Milch aufkochen und über die Schokolade gießen. Einige Minuten stehenlassen, danach eine Minute kräftig mit dem Mixer oder von Hand durchrühren. 
  4. Eigelbe und Puderzucker unterrühren und eine weitere Minute kräftig rühren. 
  5. Eiweiß vorsichtig unterheben. 
  6. 5-6 Stunden im Kühlschrank kalt stellen. (Serviertipp: Vor dem Kühlen bereits in Dessertschälchen geben) 


Nie mehr ein Fragment verpassen! Jetzt Email-Adresse eintragen und täglich Post von mir bekommen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen