Donnerstag, 2. Februar 2012

Schnelles Mittagessen für Kinder (Würstchenspieße)

Die größte Herausforderung meines Tages besteht in aller Regel darin, zwischen 13.00 und 13.50 ein einigermaßen ordentliches Mittagessen auf den Tisch zu bekommen. Da heißt es improvisieren und immer mal wieder was Neues ausprobieren.

Heute:

Gegrillte Würstchenspieße (aus diesem Buch)

Zutaten für 4 Personen

  • 8 Schaschlikspieße 
  • 8 Geflügelwürstchen (andere gehen bestimmt auch)
  • 1-2 gelbe oder rote Paprikaschoten
  • 16 Cocktailtomaten (oder 3-4 normale Tomaten)

für die Soße:

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer 


  1. Würstchen in jeweils 4 Stücke schneiden; Paprika in 16 Stücke schneiden. 
  2. Backblech mit Alufolie auslegen; den Grill im Backofen anschalten. 
  3. Immer abwechselnd Würstchen-, Paprikastücke und Tomaten aufspießen und auf dem Blech anordnen. 
  4. Öl, Ketchup, Senf, Salz und Pfeffer zu einer glatten Soße zusammenrühren und die Würstchen damit bestreichen. 
  5. Blech etwa 10 cm. unter den Grill schieben, und die Würstchen so lange grillen bis die Oberfläche eine dunkle Farbe annimmt (ca. 10 min.). 
  6. Blech aus dem Backhofen holen, Würstchen wenden und Schritt 5 und 6 wiederholen. 
  7. Heiß servieren.
Würstchenspieße mit Gemüse ;)

Als Beilage habe ich "Ptitim" gereicht. Ein hiesiges Hartweizengrießprodukt, das geschmacklich zwischen Pasta und Reis angesiedelt ist und vor allem bei Kindern sehr beliebt ist. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen