Mittwoch, 1. Februar 2012

Regentage...

...sind hierzulande selten. Von Juni bis September regnet es in aller Regel überhaupt nicht, sodass ein regenreicher Winter für Landwirtschaft und Süßwasserversorgung unerlässlich ist. Seit 7 Jahren fällt allerdings auch die Regenperiode sehr trocken aus, der See Genezareth, wichtigstes Süßwasserreservoir, ist noch immer weit unter Optimalpegel. Da freut man sich über jeden verregneten Tag. (Jedenfalls auf einer theoretisch-intellektuellen Ebene, nass und ungemütlich ist es nämlich schon. Sehr.)

1. Februar 2012, 8:00

Finde den Fehler ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen