Ein Baum für Israel

In bester Tu biSchevat-Tradition haben wir dieses Jahr an einer kleinen Baumpflanzung in unserer Gegend teilgenommen. Das letzte Mal hatte ich dazu vor 9 Jahren die Gelegenheit, als wir den Tag mit unserer Hebräischkursklasse im großen Stil in Jerusalem begingen. Heute war's eher privat, aber nicht minder bewegend.
unser Bäumchen

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

DIY Kostüm: Waldelf aus Mittelerde (ohne Nähmaschine)

#12von12 im Oktober - an dem ich kaum das Haus verlassen habe..

Kurz vor Hanukka