Freitag, 3. Februar 2012

[Buch] Paullina Simons: The Bronze Horseman / Die Liebenden von Leningrad

An dieser Stelle und in diesem Format sollen künftig die kurzen Buchrezensionen erscheinen, die ich auf Goodreads zu  hoffentlich jedem gelesenen Buch verfassen werde. Da Goodreads eine primär englischsprachige Community ist, stelle ich die Rezension sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch ein.

The Bronze Horseman (Tatiana and Alexander, #1)
The Bronze Horseman by Paullina Simons
My rating: 4 of 5 stars

I enjoyed this read a lot. The story has a way to capture you in a very unique way and at times I felt like I'm walking those Leningrad streets with Tatiana myself. I wouldn't say "The Bronze Horseman" qualifies as world literature but it is well written, the main characters are very likeable and the plot has you "on edge" during the whole time. A page-turner with great emotion, few flaws and some heart-stopping moments.

**

Ich habe dieses Buch genossen. Die Geschichte zieht einen sofort in ihren Bann und ich habe mich oft gefühlt, als ginge ich selbst mit der Protagonistin durch ihr belagertes Leningrad. Sicherlich ist "The Bronze Horseman" (Deutsch: "Die Liebenden von Leningrad") keine Weltklasseliteratur, aber die Hauptpersonen sind unheimlich sympathisch, und die Autorin hält den Spannungsbogen bis zur letzten Seite aufrecht. Ein (überwiegend) stimmiges Buch mit großen Gefühlen, das man nicht weglegen mag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen