Sonntag, 30. Oktober 2011

40 Autominuten entfernt....

Sieht es derzeit so aus:

Raketen hautnah

Wir erinnern uns: Hunderte Terroristen und Mörder (teils zu mehrmals lebenslänglich verurteilt) wurden letzte Woche im Rahmen des Gefangenenaustausches für Gilad Shalit von Israel freigelassen. Insgesamt sollen 1027 palästinensische Verbrecher freigelassen werden. Die militante Hamas findet allen eine Aufgabe, da können wir sicher sein.

Dienstag, 18. Oktober 2011

Endlich zu Hause

Es scheint unwirklich, unglaublich: Nach fast 5,5 Jahren Hamas-Geiselhaft im Gazastreifen ist Gilad Shalit endlich wieder auf israelischem Boden. Er sieht erschöpft aus, ausgezehrt, aber scheint körperlich - zumindest auf den ersten Blick - unversehrt. Das ist mehr, als viele zu hoffen wagten und so blieb in Radio- und Fernsehen kaum ein Auge trocken, als die Ägypter heute morgen erste Bilder freigaben.


Quelle: ynet